Miesbach

Schwerer Krad-Unfall in Miesbach

Am 16.02.2016, 20.00 Uhr, wurde ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Krad in Miesbach mitgeteilt. Demnach wollte eine 22-jährige Miesbacherin mit ihrem Mini aus der Tankstelle in der Rosenheimer Straße in Rtg. Parsberg einfahren. Im Einfahren erkannte sie den aus Rtg. Parsberg kommenden, vorfahrtberechtigten Miesbacher auf seinem Leichtkraftrad zu spät. Der 16-jährige fuhr frontal in die Fahrerseite des BMW Mini und wurde durch die Wucht über das Auto auf die andere Seite geschleudert. Er blieb mit schweren Verletzungen liegen und kam umgehend in ein Krankenhaus, wo er sofort operiert wurde. In Lebensgefahr schwebt er zum Glück nicht.
Die 22-jährige erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 €.


Polizei Miesbach | Bei uns veröffentlicht am 17.02.2016


Hier in Miesbach Weitere Nachrichten aus Miesbach

Karte mit der Umgebung von Miesbach

Miesbach

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-miesbach.de mit einem Link unterstützen.