Miesbach

Kind an der Realschule angefahren

Am 23.02.16 nach der Schule lief ein10jähriges Mädchen mit einigen anderen Schülern in Miesbach die Stöger-Ostin-Straße in Richtung Blumenstraße entlang und wollte hier die Straße überqueren. Ein in gleiche Richtung fahrendes Miesbacherin bemerkte dies, versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Das Kind prallte am Fahrzeug ab und fiel auf die Straße. Die 18jährige Fahrzeugführerin nahm sich dem Kind sofort an und verständigte die Rettungsleitstelle. Glücklicherweise musste das Kind nur leicht verletzt ins Krankenhaus nach Agatharied verbracht werden. Gegen die Fahrzeugführerin wird wegen einer fahrlässigen Körperverletzung ermittelt. Eine überhöhte Geschwindigkeit des Fahrzeuges kann zum jetzigen Zeitpunkt schon ausgeschlossen werden. Am Fahrzeug der Miesbacherin, einem Suzuki, entstand kein Sachschaden.

Polizei Miesbach | Bei uns veröffentlicht am 23.02.2016


Hier in Miesbach Weitere Nachrichten aus Miesbach

Karte mit der Umgebung von Miesbach

Miesbach

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-miesbach.de mit einem Link unterstützen.