Miesbach

Sachbeschädigung an 26 Fahrzeugen

Am Mittwoch, den 08.11.2017, gegen 20:45 Uhr, teilte eine Zeugin über Notruf zwei
männliche Jugendliche mit, welche gerade mit den Füßen Spiegel von einem Pkw
abtreten würden. Hierbei gab die Mitteilerin auch eine Personenbeschreibung ab.
Während der sofort eingeleiteten Tatortfahndung konnten durch die Polizeiinspektion
Miesbach zwei tatverdächtige Männer aus Miesbach im Alter von 19 und 20 Jahren
festgenommen werden. Im Rahmen der Ermittlungen wurden im Stadtgebiet
Miesbach zwischen Haberplatz, Marktplatz, Heimbucherwinkl, Marktplatz,
Frauenhofer Straße und Lederer Straße bislang insgesamt 26 beschädigte Pkw
entdeckt. Hierbei wurden jeweils Außenspiegel abgetreten. Der Sachschaden beläuft
sich auf mehrere Tausend Euro.
Es wird gebeten, dass sich Geschädigte und Zeugen telefonisch der
Polizeiinspektion Miesbach über die Rufnummer 08025/2990 mitteilen.

Polizei Miesbach | Bei uns veröffentlicht am 09.11.2017


Hier in Miesbach Weitere Nachrichten aus Miesbach

Karte mit der Umgebung von Miesbach

Miesbach

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz