Miesbach

Unfall bei Baumfällarbeiten

Am Dienstag, den 19.12.2017, führten Gemeindearbeiter der Stadt Miesbach,
Baumfällarbeiten im Nordgraben, auf Höhe des Spielplatzes durch.
Ein 39-jähriger Gemeindearbeiter aus Gmund am Tegernsee arbeitete mit der
Motorsäge an einer Esche, als diese unerwartet und explosionsartig
auseinanderbrach. Der Baum spaltete sich horizontal entlang des Stammes und
versetzte dem Arbeiter einen Schlag. Hierbei wurde der Gmunder schwer verletzt.
Weitere Personen wurden nicht verletzt. Es entstand kein Sachschaden.
Der Gemeindearbeiter musste von den freiwilligen Feuerwehren Miesbach, Parsberg
und Wies aufwändig geborgen werden. Hierbei wurde der Nordgraben kurzzeitig
gesperrt, um den Einsatz des Drehleiterwagens der Feuerwehr zu ermöglichen.
Danach wurde er im Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Polizei Miesbach | Bei uns veröffentlicht am 19.12.2017


Hier in Miesbach Weitere Nachrichten aus Miesbach

Karte mit der Umgebung von Miesbach

Miesbach

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz